Schinkenfleckerl ein Klassiker gehört auf den Mittagstisch

Hallo meine Lieben

Heute habe ich eine schnelle Nummer für euch! Einen Klassiker aus der österreichischen Küche! Von diesem Rezept gibt es zahlreiche Variationen. Für mich ist dieser Klassiker auch eine gute Möglichkeit Reste zu verwerten! Nudeln die am Vortag über geblieben sind und Schinken der vielleicht nächsten Tag abläuft kann man dadurch schnell verwerten und man bringt dabei ein richtig gutes, herzhaftes Essen auf den Tisch. Ich kenne eigentlich niemand der keine Schinkenfleckerl mag. Weiterlesen

[IMPRO-KÜCHE] Überbackene Brokkoli-Semmelknödel

Hallo alle zusammen!

Ich denke jeder kennt das Rezept von klassischen, flauschigen Semmelknödel die man schnell eben zu einem Schweinsbraten reicht. Ich habe mir überlegt, dass klassische Rezept etwas abzuändern und Brokkoli-Semmelknödel zu machen und die dann mit Käse zu überbacken.

Die Zubereitung der Semmelknödel ist so wie ihr sie kennt, nur dass man gedünsteten Brokkoli dazu rein knetet und die Knödel über Nacht auskühlen lässt und nächsten Tag weiter verarbeitet. So als hättet ihr noch Semmelknödel von dem leckeren, deftigen Schweinsbraten über. So wird die Beilage zur Hauptspeise!

Aber nun zum Rezept!
Weiterlesen

[Impro-Küche] Paprikaschnitzel

Hallo meine Lieben

Ich habe heute ein Paprikaschnitzel gemacht. Allerdings habe ich mich mal wieder nicht an das Originalrezept gehalten sondern habe meine eigene Interpretation davon gemacht.
Ich habe statt Kalbsschnitzel, Putenschnitzel verwendet und habe zum Paprikapulver noch etwas frischen Paprika dazu geschnitten. Und statt Rindsuppe, habe ich einfach nur Wasser verwendet! Aber am besten lest ihr einfach weiter, dann erfährt ihr mehr über meine Interpretation zum Paprikaschnitzel!

Weiterlesen

Jägerfleisch

Hallo meine Lieben, 

ich habe heute ein leckeres Jägerfleisch gekocht. Es war sehr aromatisch, würzig und hatte eine leichte Säure. Dadurch, dass ich dem Fleisch die nötige Zeit gegeben habe, wurde es schön zart und zerging auf der Zunge.

Meine Einkaufsliste für ca. 4 Personen:
500 g mageres Rindfleisch (in Streifen geschnitten.) 
50 g Speck (würfelig geschnitten.) 
1 Zwiebel (würfelig geschnitten.) 
5 Essiggurken (fein gehackt.) 
2 TL Sardellenpasta
1 TL Kapern (fein gehackt.)
1 EL Schmalz
1 EL Essig
1 EL Mehl (gehäuft) 
Zitronenschale
2 Lorbeerblätter, Majoran, Salz und Pfeffer aus der Mühle;
Petersilie (grob gehackt.) 

Weiterlesen

Cevapcici

Hallo meine Lieben 

Ich habe heute meine ersten Cevapcici gemacht und bin überrascht, dass man so wenig Zutaten braucht und es doch so einfach geht. Zwar schauen die eher bei mir aus wie Fleischbällchen aber okay,… ich denke es gibt schlimmeres oder wie seht ihr das? Der Geschmack muss schließlich Stimmen!

Meine Einkaufsliste: 
300 g Rinderfaschiertes
300 g Schweinefaschiertes
2 Knoblauchzehen
1 EL Semmelbrösel
Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran, Paprikapulver (scharf);
Öl

Die Zubereitungszeit: Ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: So einfach, dass ich heute keinen Stern vergebe!

Die Zubereitung: 
Das Faschierte in eine Schüssel geben.
Die Knoblauchzehen schälen und mit einer Knoblauchpresse in eine Schüssel drücken.
Die Semmelbrösel und die Gewürze dazu geben und die Masse gut durchkneten.
Anschließend werden ca. 5 cm lange Würstchen daraus geformt oder wie es in meinem Fall war kleine Bällchen. 😂🙈
Nun lässt ihr das Öl in der Pfanne erhitzen und lässt die Cevapcici ca. 4 Minuten auf einer Seite anbraten und dann werden sie gewendet. Ich habe meine Cevapcici wegen meiner Immunschwäche länger in der Pfanne gelassen. Die „Würstchen“ sollen nun außen schön braun sein aber innen saftig rosa sein. Dann sind die Cevapcici von der Garzeit richtig.
Ihr könnt die Cevapcici mit Senf, Tomatenketchup, Zwiebelringe, Paprikasalat, Pommes Chips oder Brot servieren!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!
Lasst es euch schmecken und genießt die Zeit.

Liebe Grüße &

[IMPRO-KÜCHE] Nudeln mit Bärlauchpesto

Hallo meine Lieben

Ich habe diese Nacht nicht viel geschlafen und hab dementsprechend heute nicht so viel Lust zum Kochen. Dadurch dass ich noch Nudeln von Vortag über habe und noch Bärlauchpesto in meinem Kühlschrank habe, dachte ich mir, dass heute Nudeln mit Bärlauchpesto auf den Tisch bringe.

Meine Einkaufsliste für ca. 2 Personen: 
Nudeln die ihr von Vortag über habt.
2 EL Bärlauchpesto
1 Zwiebel
1 EL Butter
Parmesan
Trüffel
Salz und Pfeffer aus der Mühle; Weiterlesen

[Impro-Küche] Bärlauch Palatschinken mit Mozzarella und Tomaten

Hallo meine Lieben

Ich habe euch neulich erzählt, dass es im Moment sehr viele Bärlauchspeisen bei uns zum Essen gibt. Bärlauch ist wirklich ein sehr feines, leckeres Gewächs, dass man flexibel einsetzen kann.
Das Problem ist nur,.. wenn ich Bärlauch esse, dann bekomm ich noch mehr Hunger. Das ist wirklich furchtbar und da muss ich echt konsequent „nein“ sagen, da man mich sonst nach dem Essen rollen kann.

Ich habe wieder ein wenig in der Küche rum experimentiert und habe Bärlauch Tomaten Mozzarella Palatschinken gemacht.

Ich denke dass jeder das Grundrezept für Palatschinken kennt aber hier sicherheitshalber noch einmal von vorne!
Weiterlesen

[Impro-Küche] Brenneselspinat mit Bratkartoffeln & Spiegelei

Hallo meine Lieben

WhatsApp Image 2020-03-29 at 12.09.38Der Gründonnerstag naht und ich dachte mir, dass ich im Angesicht der Corona-Krise euch eine alternative zum Traditionellen Spinat vorstellen möchte.
Mit dieser Alternative könnt ihr alleine im Wald spazieren gehen und den Supermarkt meiden.
Ihr könnt im Wald Energie tanken, den Stress des Alltags fallen lassen und eure innere Mitte finden und zu gleich sammelt ihr köstliche Brennesel Spitzen die ihr dann später Zuhause zu einem Spinat verarbeiten könnt!

Wie das ganze Funktioniert? 
Hier gehts zum Rezept!

Weiterlesen