[IMPRO-KÜCHE] Erdbeermilch zum Löffeln

Hallo meine Lieben

In meiner Kindheit war ich oft mit meiner Mutter auf dem Erdbeerfeld.
Sie hat mit den Erdbeeren Marmelade gekocht oder Knödel zubereitet.
Wenn etwas überblieb gab es immer Erdbeeren mit Milch,… also eine Erdbeermilch.
Dadurch, dass ich Erdbeermilch eher mit etwas zum Trinken in Verbindung bringe, dachte ich mir, dass ich das Rezept von meiner Mutter etwas abändere und eine Erdbeermilch zum Löffeln mache. Es ist sehr einfach und man braucht nicht viele Zutaten für ein leckeres Dessert!

Meine Einkaufsliste für ca. 4 Personen:
1 Tasse Erdbeeren
500 ml Naturjogurt
1/4 l Milch
3 EL Zucker

Die Zubereitungszeit: Ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: ✭

Vegan: ✘
Vegetarisch: ✔︎

Die Zubereitung: 
Die Erdbeeren werden gewaschen und abgetrocknet. Dann wird der Grüne Strunk weg geschnitten und die Erdbeeren in Scheiben geschnitten.
Die Erdbeeren geben wir in eine Schüssel und streuen 3 Esslöffel Zucker darüber und stampfen die Erdbeeren mit einem Kartoffelstampfer.
Wir lassen die Erdbeeren jetzt ca. 5 bis 10 Minuten stehen. Die Erdbeeren und der Zucker verbindet sich und dadurch entsteht eine eigene Flüssigkeit.
Nun geben wir das Naturjogurt und die Milch dazu.
Wir rühren die Erdbeermilch um. Die schöne rote Farbe der Erdbeeren wird durch die Jogurt/ Milch Mischung schön rosa. Eine richtig tolle Prinzessinnen Farbe.
Nun portionieren wir die Erdbeermilch in Schüssel und servieren sie.
Ich bin davon überzeugt, dass die Erdbeermilch Groß und Klein schmecken wird!
Probiert es einfach selbst aus und lasst es euch schmecken!

Genießt die Zeit und lasst es euch gut gehen!

Liebe Grüße &

Oreo Torte

Hallo meine Lieben

Ich mag eigentlich nicht so gerne Kuchen, Torten oder Mehlspeisen. Ab und zu mal vll. einkleines Stück zum Probieren.

Aber als ich auf Facebook das Video zu dieser Oreo Torte gesehen habe, dachte ich mir schon, dass ich diese einfache Kühlschranktorte ausprobieren möchte.

Ich muss sagen, dass für mein Geschmack, dieses Rezept sehr deftig war und das ich nach 2-3 bissen genug hatte. Aber vielleicht sagt euch das Rezept zu und wollt es selbst gerne ausprobieren, dann wünsch euch viel Spaß beim Weiterlesen.
Weiterlesen

Zabaione

Hallo meine Lieben!

Wir haben einen lieben Freund, der Laktose Intolerant ist. Jedesmal wenn wir ihn und seine Freundin zum Essen einladen, vergesse ich auf ihn und seine Laktose. Sorry, mein Lieber, dass ich ständig auf die Laktose vergesse! 🙈
Neulich kam ich dann ordentlich ins schwitzen und wusste nicht so recht, was ich als Dessert zubereiten kann und von den Zutaten hatte ich auch nicht viel Zuhause also… wagte ich mich an meine erste Zabaione. Dadurch, dass ich nicht so gerne Süßspeisen esse, vertraue ich auf den Geschmack von meinen Mann, der meinte, dass die Zabaione sehr lecker war. Weiterlesen

Gewürz Cookis

Meine Einkaufsliste:
100 g zimmerwarme Butter
200 g Kokosblütenzucker
200 g Mehl
75 g Kakakopulver
1 TL Backpulver
10 g Aladins Kaffeegewürz
2 Eiklar
100 g Vanillejogurt
Staubzucker

Die Zubereitungszeit: Ca. 30 Minuten

Das Backrohr auf 175°C vorheizen.
Backzeit: Ca. 10 bis 12 Minuten Weiterlesen

Brownie Ecken

Meine Einkaufsliste:

2 Äpfel
75 g Kokosblütenzucker
1/4 TL gemahlener Zimt

200 g Mehl
10 g Lebkuchen gewürzt
25 g Kakaopulver
1/2 Packung Backpulver
130 ml Sojamilch
50 ml Sonnenblumenöl
50 g Erdbeer-Fruchtaufstrich

Backpapier

Glasur:
75 g Schokolade
30 g Kokosfett
Schokoladenstreusel

Zubereitungszeit: Ca. 60 Minuten (incl. Kühlzeit) Weiterlesen