Bitte bleibt Zuhause!

Hallo meine Lieben

Mir liegt ein bestimmtes Thema sehr am Herzen und ich weiß, dass manche dieses Thema nicht mehr hören können aber es ist leider notwendig, dass man es weiter anspricht!

Österreich so wie alle anderen EU-Länder befinden sich in einem Ausnahmezustand.
Die Infektionen werden täglich mehr und auch die Anzahl der Toten steigt.
Ich gehöre zur Risikogruppe und bleibe soweit es mir möglich ist Zuhause.
Ich gehe eine Runde im Garten spazieren oder setz mich auf die Terrasse um die Sonne zu genießen.

Mein Mann und ich halten auch Zuhause ganz bewusst Abstand auch wenn uns die Nähe fehlt.
Wir vermissen genauso wie andere den persönlichen, sozialen Kontakt. Damit mein ich, sich mit der Familie und Freunden zu treffen und etwas zu unternehmen. Jedoch wissen wir, dass es im Moment nötig ist Abstand zu halten. Wir versuchen Brücken zu bauen um Kontakt mit unseren Lieben zu haben. Damit wir wissen, wie es ihnen geht und um ihnen diese Isolation zu erleichtern.
Wir genießen die Zeit Zuhause und lassen uns nicht entmutigen.

Jedoch können wir nicht verstehen, dass es noch immer Menschen gibt, die unbelehrbar sind.
Sich noch immer mit Freunden treffen, zu sich nach Hause einladen oder sich beim Nachbarn auf einen Kaffee zusammen setzen.
Wir sollen Zuhause bleiben ums uns und unsere Lieben zu schützen!
Ich kann nicht verstehen, dass es Menschen gibt die so verantwortungslos und so extrem eigensinnig sind.
Die Maßnahmen wurden von der Regierung nicht zum Spaß getroffen sondern, dass wir damit Leben schützen, Leben retten.

Deshalb wäre es hilfreich wenn sich alle an diese Maßnahmen halten würden!
Wenn sich jeder daran halten würde, würden die Maßnahmen schneller vorbei sein und man könnte wie gewohnt seiner Tätigkeit nachkommen und sein ganz normales Leben wieder führen. Warum ist es so schwer, dass man es sich Zuhause gemütlich macht? Es ist ja nur für eine kurze Zeit! Ich weiß noch genau, dass manche, vor der Krise, am Suddern waren, weil sie lieber Zuhause bleiben wollten um Serien auf Netflix zu schauen oder ähnliches. Jetzt wo sie Zuhause bleiben können, jammern sie weil sie nicht raus dürfen.

Nützt doch einfach diese Zeit, für euch, für eure Familien. Es sind genügend andere Leute draußen, die sich jeden Tag der Gefahr aussetzen, weil sie ihrer Tätigkeit nachkommen müssen! Sie halten die Stellung für uns, damit wir mit dem Nötigsten versorgt sind! Aber unsere Aufgabe ist einfach, nur Zuhause zu bleiben um alle anderen zu schützen!
Macht doch das beste daraus und geht bitte nicht raus! Ich appelliere an eure Vernunft!
Und bedanke mich bei allen die ihrer Tätigkeit nachkommen, so dass wir weiterhin versorgt bleiben aber auch bei jenen die Zuhause bleiben!

DANKE ❤️

Liebe Grüße &

5 Gedanken zu “Bitte bleibt Zuhause!

  1. amanita schreibt:

    Du hast so Recht, danke für diesen Beitrag! Sogar meine Tochter, die sonst freiwillig tagelang couchkartoffelt, bekommt jetzt, wo sie nicht mehr raus DARF, den Hüttenkoller und es erfordert lange, geduldige Gespräche, bis sie sich darüber beruhigt, dass sie jetzt leider niemanden zum Geburtstag einladen kann…

    Liken

    • Diana schreibt:

      Weißt du ich kann das mit dem Geburtstag irgendwie auch nachvollziehen. Der Geburtstag ist ein besonderer Tag.
      Die Isolation ist denk ich für jeden schlimm und man muss jetzt einfach kreativ werden und geduldig sein.
      In der Nachbarstadt wurde ein 25. Geburtstag zB. auf einem Balkon mit den Nachbaren gefeiert.
      Im Radio reimte der Moderator für ein Geburtstagskind.
      Vielleicht habt ihr eine Idee wie der Geburtstag in Erinnerung bleiben kann?
      Als ich auf der KMT lag konnte ich meinen Geburtstag auch nicht feiern, aber mein Mann, meine Schwiegermutter und die Schwestern kamen in mein Zimmer sangen mit ein Ständchen und dekorierten mein Zimmer. Einen Einweghandschuh haben sie wie einen Luftballohn mit ihren Unterschriften an die Wand gehängt und von meiner Therapeutin bekam ich einen sehr tiefsinnigen Text der jetzt in meinem Arbeitszimmer hängt.
      Was ich damit sagen möchte ist, dass es nicht immer eine große Party sein muss, aber dass man aus den vielen kleinen Dingen ein schönes Fest zaubern kann, dass immer in Erinnerung bleibt.
      Ich kann mir vorstellen, dass es auch für dich als Mutter sehr mühseelig ist. Immer wieder geduldig das Gespräch zu suchen.
      Ich wünsch dir viel Kraft und Geduld.
      Schau auch auf dich und gönn dir auch mal etwas Ruhe, den es wird sicher noch länger dauern als wir alle hoffen.

      Pass auf euch auf und bleibt gesund.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s