12. Kalenderwoche 16. bis 22. März 2020

Hallo meine Lieben

Wie geht’s euch?
Mir geht’s soweit gut.
Ich fühl mich nur in den letzten Tagen etwas abgeschlagen. Trotzdem versuche ich meine Zeit die ich nun zur Verfügung habe positiv zu nützen.
Mein Mann und ich kochen und backen gemeinsam.
Wir spielen Brettspiele. Lesen, hören Musik. Wenn ich mich nicht abgeschlagen fühle, mache ich etwas Sport um fit zu bleiben. Wir schauen auch fern und geben uns aber auch Raum für uns selbst. Das ich so wie jetzt gerade einen Blog Artikel schreiben kann und er einmal vor der Konsole sitzen und zocken kann.

Der eigene Freiraum ist im Moment auch sehr wichtig. Würden wir nur aufeinander sitzen, würde es auf kurz oder lang Spannungen geben und gerade in dem das man sich Zeit für sich selbst nimmt beugt man vor und kann unnötigen Streit vermeiden.

Wir rufen im Moment täglich Familie, Freunde und Bekannte an. Unteranderem machen wir auch Videotelefonie über WhatsApp. Einige unserer Freunde leben alleine und wissen nicht so recht wie sie mit der Isolation umgehen sollen. Wir dürfen vor 3 Jahren schon die Erfahrung machen. Wie es sich anfühlt isoliert zu sein…. deshalb versuchen wir eine Brücke zu bauen, so dass es unseren Lieben gut geht.

Mein Mann ist seit Montag krank geschrieben. Er hat eine Erkältung. Sein Husten möchte trotz Medikamente nicht abklingen. Wenn es die Tage so weiter geht, werde ich ihm einmal einen Hustensaft aus schwarzen Rettich und Kandiszucker machen. Ich hoffe das hilft ihm dann.

Ich bin in der Arbeit auf Kurzarbeit angemeldet worden. Ab KW 14 kommen neue Lieferungen und da müssen wir anwesend sein um uns gleich um die Ware zu kümmern. Allerdings gehör ich zu der Risikogruppe und hab auch von meinen Arzt ein Attest. Aber angeblich darf ich nicht eingeteilt werden. Deshalb werden jetzt meine Überstunden abgebaut. Ich mach mir auch Sorgen um den Arbeitsplatz, weil ich nicht weiß wie das ganze weiter geht. Der einzige Lichtblick ist, dass es bei Fit to Work weiter geht. Ich durfte Zuhause einen Stress/ Belastungstest machen. Demnächst habe ich ein Arztgespräch am Telefon und dann werde ich sehen, wie es hier weiter geht.

Unsere Woche ist im großen uns ganzen sehr schnell vergangen. Wir hatten eine sehr schöne, gemeinsame und entspannte Zeit.

Ich hoffe so sehr, dass es euch gut geht. Das ihr eure Zwangsauszeit positiv nützen könnt und eine schöne Zeit mit eurer Familie erleben dürft.

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Liebe Grüße &

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s