Eine kleine Geste der Dankbarkeit

Hallo meine Lieben

Ich hab heute einmal die Wohnung verlassen, weil ich ein paar Lebensmittel brauchte.
Dadurch das ich zur Risikogruppe gehöre, ging ich gleich in der Früh einkaufen.
Das Geschäft war so gut wie leer und die Kunden hielten abstand.
Fand ich wirklich gut, so entspannt einkaufen zu gehen.
Aber ich dachte mir dann, dass es nicht selbstverständlich ist, dass der Lebensmitteleinzelhandel die Stellung für uns hält und dachte mir dann bei der Kassa, dass ich den Kassiererinnen eine kleine Freude machen möchte.
Ich habe dann Schokolade als Nervennahrung mit genommen, bezahlt und da gelassen.
Die Kassiererinnen haben sich sehr darüber gefreut.
Als wir gehen wollten, rief uns eine andere Kassiererin noch hinterher, weil sie sich so sehr über ihre Schokolade freute.
Es sind kleine Gesten mit denen man die Dankbarkeit zeigen kann.
Kleine Gesten mit denen man ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.
Es sind Gesten die von Herzen kommen!
Es ist nicht selbstverständlich, dass sie in so einer Zeit für uns hier sind, dass wir frische Lebensmittel bekommen!
Danke an alle Verkäufer und allen anderen die in dieser Krise für uns die Stellung halten und darauf schauen, dass die Versorgung gewährleistet ist.

Liebe Grüße &

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s