Oreo Torte

Hallo meine Lieben

Ich mag eigentlich nicht so gerne Kuchen, Torten oder Mehlspeisen. Ab und zu mal vll. einkleines Stück zum Probieren.

Aber als ich auf Facebook das Video zu dieser Oreo Torte gesehen habe, dachte ich mir schon, dass ich diese einfache Kühlschranktorte ausprobieren möchte.

Ich muss sagen, dass für mein Geschmack, dieses Rezept sehr deftig war und das ich nach 2-3 bissen genug hatte. Aber vielleicht sagt euch das Rezept zu und wollt es selbst gerne ausprobieren, dann wünsch euch viel Spaß beim Weiterlesen.

Meine Einkaufsliste:

Für den Kuchenboden: 
20 Oreo Kekse mit der Creme.
50 g geschmolzene Butter

Für die Creme: 
200 ml Schlagobers
400 g Frischkäse
250 g Topfen
32 g Mascarpone
100 g Staubzucker
20 Oreo Kekse mit der Creme
20 Oreo Kekse zur Dekoration

Die Zubereitungszeit: Ca. 30 Min.
Kühlzeit: Über Nacht
Schwierigkeitsgrad: ✭

Vegan: ✘
Vegetarisch: ✔︎

Die Zubereitung:

Die Oreo Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz in grobe Stücke klopfen.
Die Butter in einem Topf schmelzen.
Die Kekse in eine Springform ca. 22cm geben. Die Butter darüber gießen und die Kekse mit einem Löffel fest andrücken. Den Keksboden in der Zwischenzeit kalt stellen.

Nun widmen wir uns der Creme.
Das Schlagobers wird in einer Schüssel steif geschlagen.
Frischkäse, Topfen, Mascarpone und Staubzucker verrühren.
Die 20 Kekse grob hacken und unter die Creme rühren.
Zum Schluss wird das Schlagobers vorsichtig untergehoben.

Die fertige Creme kommt nun auf den Keksboden.
Die Creme wird glatt gestrichen und die Torte in den Kühlschrank gestellt.

Nächsten Tag, lösen wir die Torte aus der Springform und dekorieren sie mit den restlichen Keksen. Bis zum Servieren wird die Torte kalt gestellt.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Ausprobieren. Lasst es euch schmecken und genießt die Zeit.

Alles Liebe und viele dicke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s