Fastenzeit …. unsere Ideen zum „F A S T E N“

Hallo alle zusammen!

Seit ihr gut durch die Fastnacht gekommen?
Habt gefeiert, gelacht und getanzt?
Habt ihr euch der Masslosigkeit der Völlerei hingegeben?
Und bereut nun die letzte Nacht?

Dann heiß ich euch herzlich Willkommen in der Fastenzeit.
Ab heute könnt ihr Buse tun und dürft 40 Tage “Fasten“.

Nimmt das jemand von euch so genau?
Wer von euch lebt noch die religiöse Fastenzeit?


Mein Mann und ich leben es eigentlich nicht, jedoch haben wir uns für dieses Jahr eine schöne Idee für die Fastenzeit überlegt.

Wir wollen dieses Jahr auch auf eine gewisse Art und Weise fasten und auf etwas bestimmtes verzichten!
Jedoch können wir uns nicht vorstellen 40 Tage lang nur auf Fleisch zu verzichten und nur Gemüse und Fisch zu essen. Dafür sind wir viel zu gerne Flexitarier.

Also haben wir uns überlegt ein Glas mit 40 Zetteln zu füllen.
Auf diese 40 Zetteln haben wir unsere Ideen aufgeschrieben, auf was wir in dieser Zeit verzichten möchten.

Jeden Tag in der Früh, greift entweder mein Mann oder ich in das Glas und holen einen Zettel raus. Lesen ihn laut vor und bemühen uns dann an diesem Tag oder in dieser Woche darauf zu verzichten oder zu teilen und das 40 Tage lang!

Meine 20. Ideen:

1. Shoppen
Man muss nicht immer teures Geld ausgeben!
Schaut doch einfach mal nach, was ihr wirklich Zuhause benötigt.
Haushaltsartikel, Schuhe, Kleidung, Bücher und denkt dann noch einmal darüber nach, ob ihr wirklich shoppen gehen möchtet und gutes Geld ausgeben wollt.

Man kann in diversen Gruppen Dinge tauschen oder schenken lassen.
In der Bücherzelle findet man gratis Bücher.
Dadurch kann man sich schon den einen und den anderen Euro sparen und vielleicht in seine Urlaubskassa legen.

2. Kleidung ausmisten.
Man kauft sich ja gerne mal, etwas neues und dabei werden schöne, alte Teile von Kleiderkasten verschluckt. Sortiert doch einmal euren Kleiderkasten aus und schaut, welche Kleidung sich noch gut kombinieren und tragen lassen und welche man getrost ausmisten kann. Man kann die Kleidung in den diversen Gruppen verschenken oder im Kleiderkreisel günstig verkaufen.

3. Allgemein Ausmisten.
Man sammelt soviel verschiedene Dinge an, die man eigentlich gar nicht mehr braucht. Da finde ich es gut, wenn man sich die Zeit nimmt und einfach einmal etwas aussortiert. Es schafft Platz in den Schränken und wenn man es weiter schenkt, freut sich jemand anderes darüber oder man kann es genauso in diversen Gruppen günstig verkaufen.

4. Fernsehen
Man verbringt viel zu viel Zeit vor dem Fernseher. Die Zeit die man vor dem Fernseher verschwendet, kann man auch positiv nützen. Man kann sich die Zeit für seine Familie, Freunde, für ein gutes Buch oder ähnliches nehmen.

5. Handy
Ihr kennt ja bereits meine Haltung bezüglich Handy. Das Handy ist immer und überall dabei. Egal wo man gerade ist oder was man gerade tut. Es schadet nicht einen Tag oder einen Abend lang, einmal auf das Handy zu verzichten und sich bewusst eine Auszeit zu nehmen und nicht erreichbar zu sein.

6. Fleisch
Es muss nicht jeden Tag Fleisch am Teller sein. Man kann auch einmal einen Tag darauf verzichten und nur Gemüse essen. Der Körper wird es einem danken.

7. Wasser
Einen Tag lang bewusst Wasser trinken und auf Kaffee, Tee, Limonaden oder Fruchtsäfte verzichten.
Der Körper wird für das Wasser dankbar sein und die Geldbörse auch! 🙂

8. Plastik frei
Ich erschrecke mich immer wieder, wieviel Plastik an einem Tag verwendet wird. Deshalb möchte ich versuchen, einen Tag Plastik frei zu leben. Bewusst auf alternativen zurückgreifen und somit etwas gutes für die Umwelt tun.

9. Auto
Einfach mal das Auto stehen lassen und seine Erledigungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu machen. Etwas Fitness schadet dem Körper nicht und man ist einen Tag etwas ökonomischer unterwegs und spart dadurch auch etwas Sprit.

10. Sport
Runter vom Sofa und hoch mit dir!
Es Lebe der Sport!
Geh eine Runde spazieren, walken, laufen, Radfahren oder schwimmen. Aber bewege dich und tu dir und deinem Körper somit etwas gutes!
Faul kannst du auch morgen wieder sein! 🙂

11. Müll
Heute bemüh ich mich so wenig bis gar keinen Müll zu produzieren. Ob das Möglich ist? Ich bin gespannt! Aber der Umwelt zu Liebe gebe ich mein bestes! 🙂

12. Garten
Oh, ich bin schon in Frühlingsstimmung! Raus in den Garten und alles wieder aufblühen lassen. Die frische Luft und die Arbeit befreit den Geist und die Seele. Man fühlt sich dabei wieder mit sich in reinen.

13. Zeit
Nimm dir für die wichtigen Dinge im Leben Zeit!
Für Familie, Freunde, ein gutes Buch,….
Den man verschwendet so viel Zeit und am Ende fragt man sich,… wo ist die Zeit nur hin! Lebe heute so, als würde es keinen Morgen geben!

14. Den Kühlschrank leeren.
Diese Woche geh ich nicht einkaufen! Ich werde meinen Kühlschrank leeren, bis alle Reste verwendet sind.

15. Teilen
Teile irgendetwas mit einer Person!
Deine Zeit, deine Geschichte, deine Schokolade oder ein gutes Buch!
Irgendwas wird dir schon einfallen, selbst wenn es nur ein freundliches Lächeln oder ein guten Morgen ist. 🙂

16. Weniger Zucker
Finger weg von Zucker!
Heute gibt es keinen Kuchen, keine Schokolade, keine Gummibärchen oder Limonade! Heute leben wir Zuckerfrei! 😀

17. Dankbarkeit
Sei dankbar für das was du hast.
Drücke auch deine Dankbarkeit mit Worten aus und lass es jemand anderen Wissen wie froh und dankbar du über dies das und jenes bist. 🙂

18. Lächeln
Heute ziehen wir keine Miene! Heute schenken wir unseren Mitmenschen, dass schönste Lächeln, dass wir besitzen.

19. Negative Gedanken
Negative Gedanken, schieben wir heute zur Seite und lassen die positiven Augenblicke in unser Herzen. Morgen können wir immer noch über unsere Sorgen und Ängste grübeln. 🙂

20. Liebe
Schenkt eure Liebe weiter!

Die 20. Ideen von meinem Mann:

21. Alexa
Einen Tag lang auf Alexa und Google verzichten.

22. Strom
Einen Tag lang so wenig Strom wie möglich verwenden. Ist das Licht zu dieser Zeit wirklich notwendig?

Geschirr lässt sich auch gut per Hand reinigen.

23. Facebook und co.
In der heutigen Zeit verbringen wir viel zu viel Zeit in den sozialen Medien. Es gibt auch noch echte Menschen da draußen. Zeigt ihnen, dass ihr sie nicht vergessen habt.

24. Smartphone und co.
Wie wäre es heute mit einem Buch oder einen guten Film mit deiner liebsten?
Das Smartphone darf gerne mal ausser Reichweite geparkt werden.

25. Fernsehen
Wozu eigentlich immer so oft vor dem Fernseher hocken? Geh raus, Spazieren in ein Cafe oder ins Kino. Das ist alles besser als den Tag vor der Glotze zu verbringen.

26. Uhr
Nimm dir Zeit für dich, kontrolliere aber nicht andauernd wie lange es schon dauert, das bremst den eigentlichen Sinn dahinter

27. Couch
Heute ist der perfekte Tag um Sport zu treiben

28. Fett
Wie wäre es mit einem Tag ohne fetthaltigem Essen und Lebensmitteln? Dein Körper wird es dir danken

29. Säure
Ab und zu benötigt der Körper basenhaltiges Essen.

30. Heizung
Senkt die Heizkosten. Kuschelig zu zweit oder alleine in eine Deke gewickelt hält auch warm.

31. Elektrisches Licht
In der Zeit vor der Elektrizität hatte man auch Licht in der Dunkelheit. Hol deine Kerzen raus. Das sorgt auch für romantische Stimmung

32. Grant
Geh in dich und finde Lösungen. Heute ist kein Tag um grantig zu sein. Sei lieber glücklich und froh.

33. Süßigkeiten
Du hast Heißhunger auf Süßes? Es gibt andere Möglichkeiten diesen Heißhunger zu stillen, als Süßigkeiten. Sei kreativ.

34. Essen
Heute gibt es nichts, außer Trinken. Auch wenn es sich anders anfühlt, aber es schadet den Körper nicht, wenn man ihn einen Tag keine Schadstoffe zuführt. Trägt auch zur Entschlackung bei.

35. Zu Hause
Verbring so viel Zeit wie möglich draußen. Zu Hause ist nur erlaubt, wenn es nicht anders möglich ist.

36. Einsamkeit
Lade dir Freunde zu einem Spieleabend ein, oder verbringe anders Zeit mit ihnen. Alleine seine geht heute gar nicht.

37. Schuhe
Tu deinen Füßen etwas gutes und zwäng sie heute weniger in enge Schuhe. Das Thema heute: Barfuß!

38. Natur
Geh raus in die Natur. Wald, Wiese, See, usw. und höre und sieh der Natur zu. Sie hat uns mehr zu sagen und zu zeigen als du denkst.

39. Sorgen
Mach dir heute keine Sorgen. Werder um dich noch um andere. Genieße den Tag, ohne Gedanken an Negativität.

40. Auto
Deine Ziele lassen sich sicherlich auch per Fahrrad oder zu Fuß erreichen.

Wir wünschen euch eine schöne Fastenzeit!
Genießt die Zeit und lasst es euch gut gehen!

Liebe Grüße & XOXO
D. & M.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s