Räuchermakrelen Aufstrich

Hallo alle zusammen!

Ich sah heute in meinen Kühlschrank und da lag noch immer eine Makrele.
Aus irgendeinen Grund mag meinen Mann nicht so gerne Räucherfisch.

Was eigentlich komisch ist, weil er Fischaufstriche sehr gern mag.

Deshalb kam ich auf die Idee einen Makrelen Aufstrich zu machen, um so den leckeren Räucherfisch an den Mann zu bringen.

Das Rezept it schnell zubereitet und füllt den leeren Magen in nu!

Einfach, herzhaft, lecker, gut! 

Meine Einkaufsliste dafür: (Ich hatte zum Glück alles Zuhause.)
1 Packung Topfen
1/2 Becher Sauerrahm
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 EL Zitronensaft
1 Makrele
Salz und Pfeffer aus der Mühle:

Die Zubereitungszeit: Ca. 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: ★

Vegan: ✘ 
Vegetarisch: ✘

Die Zubereitung: 
Den Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
Den Zwiebel, Topfen und Sauerrahm in eine Schüssel geben.
Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse in die Schüssel drücken.
Die Makrele von ihren Gräten entfernen und in kleine Stücke schneiden.
Anschließend kommt die Makrele in die Schüssel dazu.
Zitronensaft dazu geben und mit dem Mixer alle Zutaten verrühren.
Den Aufstrich mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Stück Brot servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Lasst es euch schmecken und genießt die Zeit!

Liebe Grüße & XOXO
Eure

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s