[DIY] Weihnachtliche- Teelichthalter aus Palettenklötze

Hallo liebe DIY-Freunde 

Ich habe für euch ein DIY für weihnachtliche Teelichthalter!

Ihr benötigt dazu: 
Palettenklötze
Holzlochbohrer ca. 4 cm.
Acrylfarben
Juteband oder ein altes Nikolaussackerl aus Jute
Paketschnur
Keksausstecher
Tannenreisig
Kirschzweige
Glitzerstern
Teelichter

Und so gehts: 
Ihr nehmt die Palettenklötze und bohrt mit dem Lochbohrer Löcher.
Das Loch sollte so tief sein, dass ein Teelicht reinpasst.

Mit der Acryfarbe malt ihr den Klumpen an. Ihr müsst öfter mit der Farbe darüber gehen, da der Klumpen wie Katzenstreu die Farbe aufsaugt. Ich hab ich im Endeffekt entschlossen, dass ich die Struktur lasse und ein altes Nikolaussackerl zerschneide und um die Klötze wickle und mit Paketschnur befestige, weil die Paketschnur alleine so langweilig aussah, nahm ich noch einen Keksausstecher dazu.

Ich habe dann noch etwas Reisig und Kirschzweige dazu rein gesteckt, so wirkt das ganze noch etwas frischer, lebendiger.

Auf der Rückseite habe ich noch einen Glitzerstern geklebt.

Und fertig ist der Teelichthalter.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren von diesem DIY und wünsche euch noch eine schöne Zeit.

Liebe Grüße und viele liebe dicke XOXO
Eure D.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s