Ich und nähen….

Hallo meine Lieben,….

Einige die mich kennen, werden wohl jetzt bei diesem Beitrag schmunzeln. Ich und nähen…. Ja meine Nähkünste sind nicht gerade die besten. Ich kämpf mich irgendwie durch. Am liebsten nähe ich Kissen, da muss ich nicht so genau sein und meistens macht die Nähmaschine genau das was ich möchte und nicht irgendwie etwas anderes. Nähmaschine und ich sind nicht immer die besten Freunde, aber trotzdem gebe ich nicht auf! 

Vor einem Jahr, saß ich noch schimpfen und fluchend vor der Nähmaschine und haben Kissen über Kissen genäht. Mittlerweile nähe ich auch schon meine Hose rauf, weil ich viel zu klein gewachsen bin oder mache aus einem festen Stoff Teppiche oder Schuhabstreifer.

Zum Upcycling von Kleidung bin ich irgendwie zu doof. Ich schaff es zum Beispiel nicht, aus einer alten Jeanshose einen süßen Rock zu machen. Irgendwie komm ich mit der Form absolut nicht klar.

Ich weiß nicht mal ob für das Upcycling von Kleidung Schnittmuster verwendet werden. Hauptsache ich hab eine Büste in meinem Arbeitszimmer stehen.

Wie auch immer,…

Ich versuche mir eigentlich alles für Zuhause selbst zu nähen.

Vorkurzem habe ich alte Vorhänge zerschnitten und neue daraus gemacht.
Oder ich habe mit einer alten Bettwäsche mein Gästesofa neu bezogen.
Kissen über Kissen fanden auch schon ihren Platz genauso wie 3 Teppiche und ein Türpolster.

Mein nächstes Projekt wäre, einen Überzug für einen Sessel zu nähen, weil ich den gerne etwas bunt bzw. in Blautönen haben möchte und ihn gern überziehen möchte. Neue Sitzauflagen wären für die Stühle wären auch eine Idee.

Aber irgendwie möchte ich in der letzten Zeit so vieles erledigen und schaffe nur die Hälfte. Ich glaub ich sollte wieder alles Schritt für Schritt in Angriff nehmen und nicht alles auf einmal.

Ich dachte mir,… ich zeig euch einmal ein paar Fotos von meinen letzten Näharbeiten. 🙂
Und wenn ich das nächste Projekt fertig habe, kommt einfach das nächste Bild. 🙂

Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich, wie man am besten Kleidung weiter verarbeiten kann!

Falls ihr noch irgendwelche Fragen dazu habt, könnt ihr gerne unten bei den Kommentaren antworten oder mir eine E-Mail schreiben. 🙂

Schuhabstreifer

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß mit den Fotos.

Liebe herbstliche Grüße & viele dicke

8 Gedanken zu “Ich und nähen….

    • Diana schreibt:

      Hallo Moni, ich kann das schon verstehen. Ein Überzug selbst ist leichter zu waschen und es gibt tolle Motive zum Wechseln.

      Nebel haben wir hier schon seit Tagen. Gestern hatten wir die erste 0°C. Jetzt darf die Terrasse wieder als Kühlschrank her halten. 😂🙈

      Ich finde der Nebel ist schon etwas sehr mystisches Geheimnissvolles. ❤

      Demnächst kommen eh mal ein paar Fotos mit Herbst Impressionen…. da gibt es eine dicke Nebeldecke die man am liebsten angreifen möchte.

      Ich wünsch dir einen schönen Sonntag. Genieß den Tag. 😊👍🍀

      Gefällt 1 Person

      • Diana schreibt:

        👍 Ich bin da ganz deiner Meinung.
        Ich finde das immer fantastisch wenn man an einem Fluss oder einem See ist… wenn der Nebel auf steigt und die Sonne durchbricht. Das ist ein ganz besonderer Moment für mich.

        Die Sonne lässt hier noch auf auf sich warten.

        So jetzt kommen dann gleich die Kinder. Wir haben heute bei uns einen Pizza-Day. 🍕😊👍

        Gefällt 1 Person

    • Diana schreibt:

      Hallo, danke für dein nettes Feedback. 😀 ❤️

      Ich bin ja absolut kein Nähtalent von dem her muss ich gestehen, dass ich noch kein Kissen mit Reißverschluss ausprobiert habe. Ich habe mir zwar x YouTube-Tutorials angesehen aber ich habe mich noch nicht drüber getraut. Ich schmachte immer dahin, wenn ich mir die Tutorials ansehe,… und denk mir immer,… so schwer kann das ja nicht sein,… bis ich selbst davor sitze und schimpfe und fluche, weil es nicht so klappt wie ich möchte. 🙈

      Aber ich habe die Enden bei diesen Kissen sehr einfach gehalten.

      Ich habe die Schnittkante 2cm nach innen gebogen, so das ich einen schönen Stoß hatte. Hab es mit Stecknadeln fixiert, zusammen geheftet und dann drüber genäht. Zum Schluss habe ich die Heftfäden raus gezogen.

      Was ich etwas Schwierig empfand war,…
      Dass ich bereits das Füllmaterial darin hatte. Jetzt sitzt man mit einem dicken Kissen vor der Nähmaschine und versucht eine saubere Naht zu bekommen. Das gelingt dadurch nicht so gut.

      Ich habe dann auch versucht nur 30cm offen zu lassen um dann das Füllmaterial rein zu machen und die Enden dann komplett zu verschließen. Das funktioniert besser aber man sieht eben, wo man angefangen und aufgehört hat zu nähen.

      WOW 😲👍 mit den Balkonstühlen hast du dir aber auch ein tolles Nähprojekt gesetzt! Möchtest du für die Balkonpolster einen Zippverschluss annähen?

      Wie wäre es mit einer Alternative? Knöpfe, Druckknöpfe, Klettverschluss? 😲

      Vielleicht probiere ich beim nächsten Kissen einmal einen Reißverschluss aus,… vll. kann ich dann eine leichte verständliche Anleitung dazu schreiben. Vorausgesetzt es gelingt!

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! 😃

      Liebe Grüße
      D.

      Gefällt 1 Person

      • monimonikablog schreibt:

        Klettverschluß hört sich sehr gut an! Ich habe vor langer Zeit mal in Bodenkissen Reißverschlüsse genäht, aber an den Enden habe ich kapituliert. das war mir zu schwierig. Vielleicht versuche ich es nochmals. Ich muss die Dinger wieder abziehen können zum waschen. Es wird doch schmutzig, wenn Leute darauf sitzen und vielleicht Essen darauf fällt. Oder Druckknöpfe. Auch gut!
        Dir auch ein wunderbares Wochenende. 🙂
        Lieben Gruß. Moni

        Liken

      • Diana schreibt:

        Hallo Moni
        Ich bekam von meiner Schwiegermutter einen guten Tipp für Kissen ohne Zippverschluss, Knöpfe usw. wie ich die am besten säubern kann, eben weil ich ja Soky habe….
        Die Kissen mit Tennisbällen gemeinsam in die Waschmaschine geben. Das geht allerdings nur wenn die Kissen nicht zu groß sind. Die Tennisbälle verhindern dass das Füllmaterial zusammenklebt und das die Polster wirklich aufgelockert aus der Maschine kommen.

        Danke dir.
        Mal sehen wie der Tag wird. Es regnet…. vll. gehen wir gleich noch bisl bummeln.

        Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s