Über die Zwischenmenschlichkeit,…. in einer schnelllebigen Zeit

Wir leben in einer schnelllebigen Zeit.
Die Technik schreitet immer weiter voran.
Die Kinder von heute, wachsen in dieser Zeit auf.
In den Schulen brauchen sie das modernste Handy weil sie sonst nicht Hip genug sind.
Für den Unterricht wird Laptop und Tablet benötigt.
Bücher verschwinden langsam aus den Regalen.
Täglich werden die Kinder mit den Sozialmedien konfrontiert.
Ein Livestream auf Facebook und Fotos auf Instagram sind ein muss.
Auf dem Schulweg starren die Kinder wie Smombie in ihr Handys.
Nehmen ihre Umwelt kaum noch war.
Respekt, Mitgefühl und Menschlichkeit fehlt schon sehr, in dieser Zeit.
Das Zwischenmenschliche wird stark auf die Sozialmedien beschränkt.
Man redet kaum noch mit einander und wenn dann dreht sich alles um einen selbst.
Die Kommunikation war immer schon ein wichtiger Bestandteil.
Wie wird wohl die Welt in 20 Jahren aussehen?
In einer Welt wo die Technik revolutioniert wird?
Mit Roboter die den Kunden im Supermarkt begrüßen und auf Aktionen hinweisen….
Kinder die zu Gefühlskalten Wesen mutieren.
Interessiert sich dann nur noch jeder für sich selbst?
Dabei sind die Kinder von heute die Zukunft von morgen.
Auf ihnen lastet die Verantwortung, eine bessere Welt für die nächste Generation zu schaffen aber wie soll das Funktionieren,… wenn alte Werte in Vergessenheit geraten?
Vielleicht sollten wir Anfangen, die Technik zur Seite zu legen, auf Menschen zu zugehen und unseren Kindern unsere Werte näher bringen!
Vielleicht hat dann die Zwischenmenschliche-Ebene eine Überlebenschance.

10 Gedanken zu “Über die Zwischenmenschlichkeit,…. in einer schnelllebigen Zeit

    • Diana schreibt:

      Hallo Wibi, es freut mich sehr dich zu lesen.
      Wie geht’s dir/ euch?
      Ich hoffe doch gut.

      Mir geht’s gut. Danke
      Ich muss noch immer alle 6 Wochen ins Krankenhaus zur Kontrolle, aber der Arzt ist zufrieden. Seit kurzem darf ich auch wieder arbeiten.

      Da hat das Schicksal gute Arbeitet geleistet. 😊
      Du bloggst wieder?

      Deine E-Mailadresse ist noch die selbe?

      Ich wünsch dir einen schönen Tag und eine angenehme Woche.

      Liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

      • Einfach Monika schreibt:

        Du blogst ja auch wieder 😉
        Und arbeiten darfst du auch wieder?
        Hast du meine gmail-adresse? – Im Büro geht es jetzt nicht mehr – nach dem Umzug in der letzten Woche habe ich keine „Einelzelle“ mehr 😎

        Liken

      • Diana schreibt:

        Ja, so ganz hielt ich es ohne auch nicht aus.
        Aber ich blogge nicht jeden Tag,… weil es mir noch immer wichtig ist, dass ich meine Zeit anders nutze. Ich glaube…. ich hab dir in der letzten Mail davon erzählt.

        Ja,… Anfang des Jahres bekam ich das Ok mit utopische Vorstellung von Arzt.
        Ich hab auch wirklich lang gesucht bis es endlich geklappt hat.

        Nein diese Emailadresse hab ich nicht. Wenn du willst kannst du mir ja kurz eine Nachricht schicken, dass ich die Gmail Adresse von dir habe.

        Gefällt 1 Person

  1. dwege schreibt:

    trotz unseres gewiss sehr grossen altersunterschieds sehe ich es leider genao so, in mancchen meiner älteren beiträge schon vor 25 jahren schriftsprachlich rreflektiert, sogar die zukunft und folgen des internet betreffend, als ich selbst noch nur einen atari computer zum schreiben nutzte, noch rund 10 jahre entfernt von online-erfahrungen. dein beitrag bekommt von mir 4 sternchen, falls ich die stelle zum klicken bei dir finde.

    Gefällt 2 Personen

    • Diana schreibt:

      Lach, das mag schon stimmen und ich danke dir herzlich für die 4 Sterne und dein tolles Feedback! 🙂
      Ich unterhalte mich sehr oft mit anderen über die „gute alte Zeit.“
      Wo man noch als Mensch gesehen und behandelt wurde und nicht nur als eine Nummer.
      Das Internet war sicherlich eine „gute“ Erfindung,… allerdings mit schwere Folgen.
      Es löst nicht nur die Zwischenmenschlichkeit auf sondern es nimmt auch Arbeitsplätze weg.
      Aber das sind Themen,… mit dem wir uns und die nächste Generation nun rum schlagen müssen.
      Und auf eine gewisse Art und Weise bin ich auch neugierig, wie sich die Technik weiter entwickeln wird,.. was noch auf uns zu kommen wird und welchen Einfluss es auf uns nehmen wird.
      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
      Liebe Grüße D.

      Gefällt 2 Personen

      • dwege schreibt:

        liebe Diana,
        aus deinem „Lach“ schließ ich auf doch nicht mehr ganz so jung.
        ABBA ich traue einer sehr jungen frau schon eine gewisse lebensklugheit zu; jungen kerlen eher weniger.
        LG dietmar

        Liken

      • Diana schreibt:

        Hallo Dietmar

        Ich denke, dass ich eine Ecke jünger bin. Ja.
        Und von Lebenklug bin ich denk ich auch noch ein Stück entfernt. Aber ich würde sagen, man wächst mit dem Leben und mit seinen Herausforderungen. Dementsprechend würde ich schon sagen, dass ich von Leben gezeichnet bin. Aber wer ist das nicht? Jeder hat seine Geschichte und seine Erfahrungen gemacht… und jeder hat seine Herausforderung angenommen und auf seine spezielle Art und Weise gemeistert.
        Und ich bin ehrlich gesagt gespannt, was mich in meinem Leben noch erwartet und welche Herausforderungen ich mich stellen darf. 😊

        Gefällt 1 Person

      • Diana schreibt:

        Gott ein Teenager möchte ich nicht mehr sein.
        Auch wenn das Leben so viel einfacher war und man naiv in den Tag träumen konnte.
        Die Erinnerungen an diese Zeit sind schön aber im Leben zu stehen kann doch einiges mehr.
        Also bleib ich lieber bei der einen Ecke als über vier Ecken zu denken. 😂👍

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu dwege Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s