[Impro-Küche] Sommer küsst Herbst Putenschnitzel mit Eierschwammerl und Zwetschken Chutney

Eine kleine Abschiedsode an den Sommer!
Erste Passage…. den es werden sicherlich noch ein paar Sommer küsst Herbst Rezepte geben. 🙂

Habt ihr eigentlich Lieblingsspeisen die ihr Ende Sommer/ Anfang Herbst gerne esst?
Welches Gemüse muss unbedingt mit auf den Teller?
Habt ihr vielleicht einen Wunsch, ob das nächste Rezept eine Vor oder Hauptspeise sein sollte?  Oder vielleicht habt ihr einen Wunsch, welche Lebensmittel ich für die nächste Abschiedsode Sommer küsst Herbst verwenden sollte?
Ihr könnt ihr mir gerne Vorschläge und Ideen per E-Mail schicken.
Ich denk darüber nach ob es für mich umsetzbar ist und werde dann in der nächsten Zeit Rezept zusammen stellen und ggf. falls es schmeckt, veröffentlichen! 😉
Falls es nicht schmecken sollte, fällt es in die Kategorie,… Küchen Hoppalas! 😀 😀 😀

Meine Einkaufsliste für ca. 4 Personen:
4 Putenschitzel
400 g Eierschwammerl
2 Zwiebel
1 Bunt Petersilie
300 g Zwetschken
4 El Zucker
Balsamico Essig
Thymian Zitronen Öl, Olivenöl;
Salz, Zitronen Koriander Salz, Pfeffer aus der Mühle;

Die Zubereitungszeit: Ca. 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: ✔︎

Vegan:✘
Vegetarisch: ✘

Die Zubereitung:
Die Zwiebel schälen. 1 1/2 Zwiebel in Ringe schneiden. Die andere Hälfte wird in feine Würfel geschnitten.
Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die 1 1/2 Zwiebelringe werden im heißen Öl angeschwitzt. In der Zwischenzeit werden die Zwetschken gewaschen, abgetrocknen, entkernen und in viertel geschnitten. Die Zwetschken kommen gemeinsam mit dem Zucker in die Topf. Den Zwiebel und die Zwetschken karamellisieren lassen. Es entsteht eine eigene Flüssigkeit. Man gibt dann einen Schuss Balsamico Essig dazu und lässt die Flüssigkeit zugedeckt reduzieren. Die Soße wird mit der Zeit wie ein Gelee. Zum Schluss wird das Chutney mit Salz und Pfeffer noch abgeschmeckt.

Die Putenschnitzel werden gewaschen, abtrocknet, mit Zitronen Koriander Salz und Pfeffer gewürzt und in einer Pfanne mit Thymian Zitronen Öl scharf angebraten. In der Zwischenzeit putzen wir die Eierschwammerl und schneiden sie in grobe Stücke. Bevor die Schnitzel ihren Garpunkt erreicht haben, geben wir die Zwiebel mit den Eierschwammerl mit in die Pfanne und braten sie an.
Nun wird die Petersilie grob gehackt. Die Eierschwammerl mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie dazu geben und das Chutney, Putenschnitzel und Eierschwammerl auf einen Teller anrichten und servieren.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren, gutes gelingen und lasst es euch schmecken.
Bis zum nächsten mal wenn es wieder heißt,… D. kocht. 😀 😀 😀

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße &

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s