Steh auf und lebe dein Leben!

Du träumst von einem guten Leben.
Einem sorgenfreien Leben.
Ein Leben, dass sich zum Leben lohnt.
Eine Arbeit, ein Mann – eine Frau, Haus und Kind.
Und was hast du nun?
Du hast kein Stück von deinem Traum gelebt.
Du siehst die Vergangenheit.
Die Chancen die dir durch die Lappen gingen.
Die Gegenwart die grau und trist ist.
Du bist weit entfernt, dein Traum von einem guten Leben zu leben.
Du lebst in einer Monotonie
Gefangen in der Vergangenheit.
Gefesselt von der Gegenwart.
Du weißt nicht was morgen ist und was sein wird.
Dir fehlt der Mut, dich zu erheben und dein Leben zu verändern.
Die Angst sie lähmt dich, das Risiko einzugehen.
Alles auf eine Münze zu legen.
Und das Leben zu leben, dass du immer leben wolltest.
Traue dich, steh auf und erhebe dich!
Kämpfe für dein Leben.
Für das was Morgen sein wird.
Den du bist die Hauptfigur in deinem Drehbuch.
Der König in deinem Leben.
Lebe so, dass du glücklich und zufrieden bist!
Den das kann dir niemand nehmen!
Hab den Mut zu Veränderung!

Liebe Grüße &

Aber so,… tut das Ganze nur weh.

Wir gehen durch das Leben, so als wäre nie etwas gewesen.
Wir leben so als wären wir unsterblich wie Götter.
Und vergessen dadurch auf Menschen die uns nahe stehen.
Das Leben bäumt sich auf.
Ein Schicksalsschlag und man erkennt was wirklich wichtig.
Ein Moment wo die Welt zerbricht und man alleine ist.
Für einen kurzen Augenblick erinnert man sich an die Vergangenheit zurück.
An Menschen, die bereits vergessen waren.
Man tut so als wäre nichts gewesen.
Erzählt von seinem Leben.
Seinen Kummer und seinen Schmerz.
Verspricht Dinge, die man später wieder vergisst.
Heuchelt Liebe, Freundschaft und noch vieles mehr.
Obwohl da kein Gefühl oder Zusammenhalt ist.
Ausgenützt wird man schlecht hin.
Und geworfen wie ein benutztes Taschentuch.
Sorry man könnte kotzen bei diesen Mist.
Den man könnte sich auch melden, wenn einem das Glück gesonnen ist.
Dann sieht man kein Problem, gemeinsam durch dick und dünn zu gehen.
Aber so,… tut das Ganze nur weh.

Liebe Grüße & XOXO
D.

[IMPRO-KÜCHE] Orangen Sauerrahm Schokoladenkuchen im Glas

Hallo meine Lieben

Manchmal kommt es anders als man denkt! 

Ich wollte eigentlich einen Beeren Sauerrahm Kuchen im Glas machen und dann fingen die Probleme schon an.

Ich hatte keine Beeren Zuhause und zu wenig Sauerrahm und einkaufen wollte ich auf gar keinen Fall gehen. Also hab ich mir überlegt, wie ich das Problem lösen kann.

Aus dem Problem wurde dann ein Orangen Sauerrahm Schokoladenkuchen im Glas.
Weiterlesen

Kochen & Essen ist mehr als nur Genuss! 

Es gibt eine Sache die uns alle verbindet und das ist das Essen! Wir müssen alle essen, doch nicht jeder kocht gerne.
Für manche ist kochen zu Zeitaufwendig oder viel zu kompliziert, aber ich finde das kochen viel mehr ist.
Kochen ist Kreativität und ein Gefühl von Leidenschaft.
Ich finde es gibt beim Kochen keine Einschränkung. Man kann alles so wie man möchte auf den Teller zaubern.
Natürlich spielen unsere Sinne, die Augen, der Geruch und der Geschmack dabei eine große Rolle.
Aber wenn man gerne und lecker ist,… gibt man sich automatisch der Speise hin.
Man nimmt sich nicht nur die Zeit zum Kochen, sondern auch die Zeit zum Essen – genießen.
Dadurch schmeckt man auch die einzelnen Aromen der Gewürze und Zutaten raus.
In diesem Moment gibt man sich vollkommen dem Essen hin.
Einfach, gut und lecker, dass soll essen sein.
Es kann dabei auch einfach eine Resteküche sein.
Den Fakt ist, man muss nicht jeden Tag einkaufen gehen um frisch zu kochen, der Kühlschrank der gibt eine Menge her.
Man muss nur mutig sein und sich trauen in der Küche zu experimentieren.
Mehr als schief gehen kann es nicht.
Das ist kein Thema, das ist schon jeder guten Hausfrau passiert.
Dann einfach wieder vorne!
Den beim Nächstenmal, klappt es bestimmt.
Kochen & Essen ist mehr als nur Genuss!

Liebe Grüße &

Meine Ressourcen,… ein Gefühl, dass ich meinen Weg weiter gehen muss!

Hallo meine Lieben

Heute hat mich meine Therapeutin gefragt woher ich immer meine Ressourcen nehme?
Immer wenn ich das Gefühl habe, mein Leben bäumt sich auf und es entgleitet mir ist irgendwo ein Schalter in mir versteckt, der mir sagt, dass ich nicht aufgeben soll. Das ich meinen Weg weiter gehen muss, egal wie schwer es gerade auch sein mag. Immer wieder hin fallen und aufstehen und weitergehen ist ein enormer Kraftakt. Aber liegen bleiben und sich bemitleidet fühlt sich für mich so falsch an.
Ich denke mir, wenn ich aufgebe, dann weiß ich nicht, was die Zukunft für mich gebracht hätte.
Es gibt auch so viele schöne Momente im Leben, für die es sich auch zu kämpfen lohnt.
Momente die in Farbe sind die in bunter Erinnerung bleiben.
Es kann ja nicht immer nur scheiße laufen.
Ich weiß allerdings nicht, wie ich meinen Schalter jedes mal umlege.
Wie ich meine Ressourcen ganz bewusst nützen kann.
Ich weiß nur, dass dieses Gefühl,…. dieser Überlebensinstinkt enorm ausgeprägt bei mir ist.
Warum und weshalb das so ausgeprägt ist, weiß ich nicht.
Aber ich habe schon in meiner Kindheit gelernt, dass ich nicht Aufgeben darf! Das ich weiter gehen muss. Das ich nicht stehen bleiben darf und auch wenn meine Vorstellung naiv ist, denke ich das am Ende des Weges etwas wunderbares, wunderschönes warten muss.
Und dafür zahlt es sich aus das Leben, dass wir haben zu leben.
Das wir uns mutig unseren Herausforderungen stellen und unsere Aufgabe erfüllen.
Egal wie die Aufgaben auch aussehen mag.
Ich weiß, man kann alles schaffen wenn man nur möchte!
Und es ist in Ordnung, wenn man weint, wenn man schreien und wild um sich schlagen möchte.
Es ist in Ordnung wenn man sich von Leben verarscht fühlt!
Jedoch sollte man immer weiter, weiter und weiter gehen.
Und sich nicht von seinen Ängsten bremsen lassen.

Liebe Grüße & dicke

Der frühe Vogel fängt den Wurm (Fotos)

Hallo meine Lieben

Ich bin heute zu Fuß zu meinen Termin gegangen und war ca. 2 Stunden unterwegs.
Ich bin um 6.30 Uhr aus dem Haus gegangen und war ca. um 8:30 Uhr bei meinen Termin.
Und durfte dann noch immer 30 Minuten warten obwohl ich mir beim Fotografieren wirklich Zeit genommen habe.
Es war heute sehr kalt draußen aber die Luft sehr angenehm frisch und es gab auch ein paar schöne Motive die ich mit euch teilen wollte.
Deshalb wünsche ich euch jetzt viel Spaß beim Foto schauen!
Weiterlesen

Fernsehen,… macht das überhaupt noch Spaß?

Mit einem Satz springt man auf das Sofa und macht die Beine lang.
Die rechte Hand auf die Fernbedienung und die linken Hand die leckere Chipstüte.
Nach einem anstrengenden Tag gibt es nichts besseres als in eine andere Welt zu tauchen.
Das Programm ist schäbig also klickt man fix auf Prime oder Netflix.
Die Auswahl ist enorm.
Man weiß nicht so recht, was soll man schauen.
Man sitzt vor der Klotze und sucht sich blöd.
Man ackert sich durch abertausende Filme.
Nach einer Stunde, was für ein Glück hat man einen Film der einen entzückt.
Zwei Stunden wird man unterhalten und dann beginnt die Suche von vorne.
So geht’s den ganzen Abend.
Was würde man nur ohne Fernsehen tun?
Jeder Tag der gleiche Scheiß.
Jeder Tag die selbe Frage,… was schaut man nun?
Als ob es nichts anderes,…. nichts wichtigeres geben würde.
So geißeln wir uns Tag ein Tag aus mit dem selben Mist.
Die Frage ist,… macht uns das eigentlich noch Spaß?
Ich denke nicht!

Liebe Grüße von Sofa aus ganz viele dicke XOXO

Zabaione

Hallo meine Lieben!

Wir haben einen lieben Freund, der Laktose Intolerant ist. Jedesmal wenn wir ihn und seine Freundin zum Essen einladen, vergesse ich auf ihn und seine Laktose. Sorry, mein Lieber, dass ich ständig auf die Laktose vergesse! 🙈
Neulich kam ich dann ordentlich ins schwitzen und wusste nicht so recht, was ich als Dessert zubereiten kann und von den Zutaten hatte ich auch nicht viel Zuhause also… wagte ich mich an meine erste Zabaione. Dadurch, dass ich nicht so gerne Süßspeisen esse, vertraue ich auf den Geschmack von meinen Mann, der meinte, dass die Zabaione sehr lecker war. Weiterlesen

14. Februar = Valentinstag ❤️

Du bist ein Kind und doch ein Gott.
Bekannt bist du als mystische Gestalt.
Umhüllt von deinen weißen, weichen Flügeln trägst du dein Adamskleid.
Amor wirst du genannt.
Deine Eltern sind Venus und Mars.
Sie wollten dass du Liebe verbreitet.
Sie schenkten dir Pfeil und Bogen.
Präzise spannst du deinen Bogen und wählst weise deine Opfer.
Mit deinem Pfeil triffst du mitten in das Herz.
Du verdrehst ihnen den Kopf und raubst ihnen den Verstand.
Wiederstehen kann deinen Zauber niemand.
Liebe liegt in der Luft!
Omnia vincit Amor  – Amor besiegt alles.

Ich wünsche euch einen schönen Valentinstag!
Genießt den Tag mit euren Lieben!

Liebe Grüße &